Kategorien
AWO Ortsverein AWO-Kreisverband

Tour 1 an die polnisch-ukrainische Grenze

Tour 1 an die polnisch-ukrainische Grenze
Tour 1 an die polnisch-ukrainische Grenze

Der Hilfstransport des AWO Jugendwerk Kreis Höxter hat sich von der Kleiderstube Peckelsheim aus mit zwei Bullis, auf den Weg Richtung Ukraine gemacht.

Unser AWO-Ortsvereinsvorsitzende Paul Arens ist von der Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung begeistert: „Herzlichen Dank Allen, die Sach- und Geldspenden gegeben haben.“

Tour 1 an die polnisch-ukrainische Grenze

„Von Donnerstag bis Samstag waren wir vom AWO Jugendwerk aus mit Hilfsgütern den 1200 Kilometer langen Weg zur Grenze der Ukraine unterwegs.

Tour 1 an die polnisch-ukrainische Grenze

Sanitäre Mittel, medizinische Hilfe, Essen und diverse Sachgüter waren an Bord unserer Zwei Bullis.

Auf dem Rückweg haben wir 11 Flüchtlinge mitgenommen die jetzt in ganz Deutschland, auch im Kreis Höxter, untergekommen sind. Bereits am 22. März mache ich mich aber wieder auf den Weg zur Grenze. Dementsprechend nehmen wir weiterhin gerne Spenden an “ so Tim Vollert, Kreisvorsitzender der Jusos im Kreis Höxter auf Facebook.

Tour 1 an die polnisch-ukrainische Grenze
Tour 1 an die polnisch-ukrainische Grenze

Auch Geldspenden für Zukauf der Hygiene Artikel, Lebensmittel, Transport und sonstige Nebenkosten werden entgegengenommen.

Konto des AWO OV-Peckelsheim
Kontonummer: DE 64 4726 0121 9303 7370 00
Verwendungszweck: AWO – Ukraine

#ukraine #ukrainehilfe #hilfefürdieukraine #awo #jugendwerk #jederkannhelfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.